Newsflash: Taurus ist verkauft !
Position: Taurus ist im Pazifik !
10.11.2011

Mo. 07.11.2011 – Petri heil oder die Zubereitung von Ceviche

Zwar haben wir uns auf der Osterinsel reichlich mit frischem Obst und Gemüse eingedeckt und auch den Rindfleischbestand auf der Insel ein wenig minimiert, aber das hält uns nicht davon ab auch mal wieder unseren Köder schwimmen zu lassen. Bereits nach einer Stunde hat die Sperre auf der Angelrolle gesurrt. Also Segel bergen, denn bei 7 Knötchen Fahrt bekommt man das Fischerl sonst gar nicht an Bord, Handschuhe an und ran an die Kurbel. Er hat sich nach besten Kräften gewehrt, aber unbarmherzig haben wir ihn näher und näher gezogen. Wunderschön blau-silbern ist die Goldmakrele noch zwei Mal in unserer Heckwelle gesprungen bevor sie sich dann doch unserer Übermacht ergeben hat – aber nur scheinbar, denn als wir sie im Kescher und schon fast an Bord hatten, hat sie uns die Flosse gezeigt und verabschiedet (na wir sind halt zu human gewesen).

zwei Kämpfer - ein Gewinner!

Das nächste Opfer hat jedoch nicht lange auf sich warten lassen, wieder die Fahrt aus dem Schiff nehmen und kurbeln was das Zeug hält. Auch diesmal war es ein fairer Kampf, 10m aufkurbeln und dann warten bis zum nächsten Schwächeanfall (nicht von uns – vom Fisch natürlich). Bis wir die fast 1m lange und 10kg schwere Dorade in der Nähe des Hecks hatten hat es schon ein bisschen gedauert. Diesmal waren wir aber nicht so zimperlich und haben gleich das Gaff in den Fisch gerammt und erfolgreich an Bord gebracht. Für die nächsten Tage wissen wir was wir essen werden. Heute gibt es Ceviche, morgen Fischfilet und dann vom Rest noch in den nächsten Tagen ein lecker scharfes Fischcurry.
Ceviche ist in Südamerika und polynesischen Raum sehr beliebt, genial einfach und unglaublich lecker – Rezept: enthäutetes Fischfilet in mundgerechte Stücke schneiden mit Salz, Pfeffer, wenig Öl und viel Zitronensaft marinieren, kleingeschnittene Zwiebeln und Koriander dazu und ein paar Stunden im Kühlschrank ziehen lassen. Ob man dann Tomaten, Paprika, Chilis, Ingwer oder Lemongrass dazu gibt  ist eine persönliche Geschmackssache.

Kommentare

Na dann auch herzliches Petri Heil von meiner Seite!
Das ist natürlich mal eine Meldung ganz nach meinem Geschmack. Hoffe es gibt Bilder davon, die Ihr dann beim nächsten Landgang schicken könnt. Wünschen euch noch viel Fangerfolg und viel Grlück bei eurer aktuellen Überfahrt.
LG Dominik

sytaurus hat am November 12th, 2011 18:06 geantwortet:

selbstverständlich gibt es ein Tatortfoto mit Gegenüberstellung. Zur Überwältigung haben ein blau-silberner Octopus mit vier verschiedenen großen Einfach-u. Doppelhaken, 100m Leine und viel Geduld und Muskelkraft geführt.

Hier ist gerade Mittagszeit. Da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen, wenn man den Artikel liest.

sytaurus hat am November 12th, 2011 18:06 geantwortet:

na dann Mahlzeit! Vielleicht probierst du mal unser Rezept aus – ist mal was anderes als immer Sushi.

Mahlzeit! Wir probieren das Rezept sicher bald! Danke für den Tipp!
Lasst es euch schmecken!
LG Christine

sytaurus hat am November 12th, 2011 18:06 geantwortet:

ist einfach und lecker, du kannst aber auch weiße feste Filets und Lachs mischen – sieht dann sehr hübsch aus. Wir hatten soviel, daß wir es kaum geschafft haben (na ja, 10kg Fisch abzgl. der Gräten in vier Tagen vernichten ist schon eine Herausforderung)

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien