Newsflash: Taurus ist verkauft !
Position: Taurus ist im Pazifik !
19.03.2010

Aufbruch

Nach letzten hektischen Tagen mit doch noch einigen Erledigungen haben wir es am Montag den 15.03.2010 endgueltig geschafft den Anker in Wien zu lichten und sind noch mit einem Zwischenstopp in Enns bei herrlichem Fruehlingswetter in Holland angekommen. Obwohl wir geglaubt hatten, bereits das meiste am Schiff zu haben, war das Auto wieder bis an die Belastungsgrenze vollgestopft (ich wollte schon immer einen tiefergelegten Wagen haben).

Hier ist es gleich mit vollem Elan an die Montage der bereits vorgefertigten Geraete wie Kran, Ankerwinsch u. Ankerkasten sowie verschiedesnster Halterungen gegangen. Auch das Innenleben wurde mit neuen Vorhaengen und Polsterbezuegen verschoent (man will sich ja wohlfuehlen ! )

Leider ist unser Hafenmeister ein typischer Friese und hat die Ruhe weg – obwohl wir ihn bereits vor Laengerem gebeten hatten, das Schiff wegen des Unterwasseranstriches herauszuheben, hat er dies bis dato nicht gemacht. Mit seiner stoischen Ruhe meinte er, naechste Woche wird er schon Zeit finden und ausserdem kommt jetzt eh erstmal schlechtes Wetter (womit er leider Recht hat). Da wir sowieso genug zu tun haben und unabaenderliche Dinge zu akzeptieren sind, finden wir uns damit ab, dass unser Zeitplan ein wenig durcheinander kommt.

Wir wollten uns nochmals bei allen unseren Freunden fuer die mentale und praktische Hilfe bedanken. Speziell fuer die unermesslichen Mengen an Medikamenten und medizinischen Tipps von Werner, Juliette und Kurt sowie den materiellen Leihgaben und Geschenken von Guenter, Maria, Wolfgang, Christian, Boris, …. und allen anderen unzaehligen Freunden. Wir sind total begeistert, wieviele Freunde wir haben und wie sehr uns diese schaetzen !!!  Wir hoffen euch wenigstens ein bisschen durch das Mitleben unseres Traumes zurueckgeben zu koennen.

Kommentare

Halla ihr beiden!

Ihr habt in Wien ein großes Loch hinterlassen – wir warten daher auf viele Nachrichten!

Liebe Grüße und Gute Reise!

Hallo,

schön das es auch gut geht. Liebe Grüße an den Christoph vom IFT.

Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar:

Kategorien